Neues aus Deutschland: Onlineverfahren für kleine Streitwerte

Der durchschnittliche deutsche Geschädigte bemüht erst ab einem Schaden von 1.950€ das Gericht, bei kleineren Streitwerten verzichtet er darauf. Der Hamburger Senator Till Steffen verweist in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt u.a. darauf, dass die Zahl der erledigten Zivilklagen mit einem Streitwert unter 2.000€ bei den Amtsgerichten seit 2004 um 30,6 Prozent gesunken sei. Damit der Verbraucher in Zukunft nicht auf sein Recht verzichten müsse, schlägt Steffen ein beschleunigtes Online-Verfahren für kleine Streitwerte vor, das der Verbraucher von der Couch aus zuhause führen kann. Hierzu müsste zunächst die ZPO geändert werden.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Mandantenbrief, Neues aus Deutschland, Neus aus Europa

Website Dolce · LaudaImpressumDatenschutzinfo@dolce.de